Logo Lilienthal-Gymnasium

Lilienthal-Gymnasium Berlin

Hospitationen

Wir bieten interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in der Zeit vom 20. bis 23.01.2015 an einem Tag zu uns zu kommen und unsere Schule kennenzulernen. Folgender Ablauf ist dabei geplant:
Die Schülerinnen und Schüler werden um 8.15 Uhr im Foyer begrüßt und nehmen in der 2. und 3. Stunde am Unterricht teil. In der Pause zwischen den Unterrichtsstunden wird es eine Führung durch das Schulgebäude geben. Der Besuch endet gegen 11.00 Uhr.

Bei Interesse melden Sie Ihr Kind bitte für einen bestimmten Tag über das Kontaktformular an.

Sammlung für „unseren“ Tschad

Die SV hat wie schon im vergangenen Jahr die Sammlung für das Collège de l'amitié im Tschad gestartet. Wir möchten damit wieder die Mädchenbildung unterstützen (siehe Unsere soziale Verantwortung) – es kostet ca. 35 €, damit ein Mädchen ein Jahr lang die Schule besuchen kann.
Wir danken für eure und Ihre Unterstützung!

Großer Dank gebührt unserer SV (weiterlesen…).

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Zugleich im Namen des Kollegiums, des Sekretariats und des Hausmeisters des Lilienthal-Gymnasiums möchte ich Ihnen und euch eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015 wünschen, das uns allen Frieden und Zufriedenheit bringen möge!

Mit herzlichen Grüßen!

Ingrid Sturm
Schulleiterin

Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür findet am 17. Januar von 11 bis 13 Uhr statt.

Bitte kommen Sie rechtzeitig, es ist meist sehr voll.
Die erste Veranstaltung mit der Ansprache der Schulleiterin beginnt pünktlich um 11.00 Uhr in der Aula, die zweite dann um 12.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie und besonders auf euch!
Die Lilienthaler

Tradition und Moderne

Unsere Schule wurde 1896 gegründet. Das Gebäude hat in seinen stabilen Grundkonzeptionen die verschiedenen Zeitläufe unerschütterlich überstanden und befindet sich seit 1980 unter Denkmalschutz. 1984/85 kam ein Erweiterungsbau dazu.

Neben den naturwissenschaftlichen Fach- und Übungsräumen gibt es Fachräume für Musik und Bildende Kunst, ein Fotolabor, eine Keramikwerkstatt, drei Computerräume, einen Mehrzweckraum für Gesellschaftswissenschaften, und Gruppenräume für den allgemeinen Unterricht.

Das Werk und die Leistung Otto Lilienthals, Namensgeber unserer Schule, insbesondere sein innovatives Denken und Handeln, sind uns Ansporn und Verpflichtung.

Fahrverbindungen (Bus)

  • M85 und 285: Haltestelle Bäkestraße
  • M11, X11 und 184: Haltestelle Goerzallee/Drakestraße oder Karwendelstraße, 5 Min. Fußweg
  • 186: Haltestelle Promenadenstraße, 5 Min. Fußweg

Schulstatistik

  • Schüler: 705
  • Klassen: 15
  • Lehrer: 75

(Stand: 24.11.2014)

Informationen zum Schulprofil

Aktuelle Mitteilungen

Unsere Schule nimmt am Projekt externer Link „TuSCH – Theater und Schule“ teil und arbeitet mit der
externer Link „Neuköllner Oper“ zusammen…
siehe auch: Fächer / Darstellendes Spiel

TuSCH-Logo   Logo Neuköllner Oper